Herzlichen Dank

sagen wir all unseren treuen Sponsoren und Käufern unseres Adventskalenders 2019. 

Auch 2020 werden wir den Adventskalender wieder auflegen. Wir freuen uns, wenn Sie uns bei dem Projekt für einen guten Zweck erneut unterstützen.


Mit dem  Reinerlös des Kalenders 2019 in Höhe von 31.800 EURO wurden  zwei Einrichtungen für Kinder und Jugendliche unterstützt:









KIJUBA – Das Kinder- und Jugendlichen

Begleit-Angebot der Krebsberatungsstelle Osnabrück


Wenn Kinder und Jugendliche von Krebs betroffen sind, werden sie selbst – aber auch Eltern und Geschwister – vor besonders große Herausforderungen gestellt. Mit dem Kinder- und Jugendlichen Begleit-Angebot kümmert sich die Krebsberatungsstelle Osnabrück um erkrankte Kinder/Jugendliche und solche, die einen erkrankten Elternteil oder ein erkranktes Geschwisterkind haben.


Neben der Elternberatung ist die einzeltherapeutische Unterstützung der jungen Menschen ein wichtiger Bestandteil des kostenfreien Beratungsangebotes. Je nach Alter der Kinder und Jugendlichen erfolgt die Begleitung spielerisch oder in Gesprächen. Mit einer Therapeutin haben die Kinder und Jugendlichen einen stabilen Erwachsenen an ihrer Seite, der durch Zeiten schwerer Belastungen, Krisen und Trauer hilft. Freizeitaktionen und dreitägige Sommercamps ergänzen das Angebot. Hier können die Kinder und Jugendlichen unbeschwerte Stunden erleben.


Das Angebot ist für die betroffenen Familien kostenlos und wird ausschließlich über Spenden finanziert.

www.krebsstiftung.de/Kijuba








SPES VIVA Trauerland –

Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche


Kinder und Jugendliche, die den Verlust eines ihnen nahestehenden Menschen betrauern, erleben eine andere Trauer als Erwachsene. Diese eigene Welt des kindlichen Trauerns erschließt sich den Erwachsenen nicht immer und macht es ihnen schwer, angemessen auf die Trauer der Kinder zu reagieren. Kinder müssen ihre Trauer zeigen können, sie darstellen und ausleben, sonst können sich Folgen wie Aggression oder Verschlossenheit einstellen.

So ist SPES VIVA Trauerland eine wichtige, wertfreie und geschützte Anlaufstelle für die Trauerbewältigung  von Kindern, Jugendlichen und deren Familien. Pädagogisch qualifiziert unterstützt und fachlich getragen ist es die erste Einrichtung dieser Art im Osnabrücker Raum. Hauptaufgabe für SPES VIVA Trauerland ist die Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen. Gemeinsam mit ihren Familien werden Wege für eine gute Verarbeitung der Trauer gefunden und weiterentwickelt. Die begleitende fachliche Unterstützung ist als Hilfe auf dem Weg des individuellen Trauerprozesses zu verstehen.

In unterschiedlich konzipierten Räumen kann gespielt, gemalt, gebastelt oder einfach auch nur rumgetobt werden. Ein Raum der Stille bietet Rückzugsmöglichkeiten. 

Der Angehörigenraum bietet eine Anlaufstelle für die Eltern.

www.spes-viva.de/spes-viva-trauerland.html



Ihr Lions Club Osnabrück Penthesilea

Präsidentin 2019/2020


 Reinhild Haskamp

Glückaufstraße 14b

49090 Osnabrück

© Lions Penthesilea Osnabrück 2020

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK