Datenschutzhinweise für Besucher und Mitspieler des Osnabrücker Adventskalenders 2019

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach der möglichen Art des Gewinns. Daher werden möglichweise nicht alle Teile dieser Informationen auf Sie zutreffen.


    •    Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich
           wenden?

    •    Welche Quellen und Daten nutzen wir?

    •    Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher

           Rechtsgrundlage?

    •   Wer bekommt meine Daten?

    •    Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation
           übermittelt?

    •    Wie lange werden meine Daten gespeichert?

    •    Welche Datenschutzrechte habe ich?

    •    Gibt es für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

    •    Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

    •   Datenverarbeitung auf den Internetseiten 

    •    Protokollierung

    •    Cookies

    •   Webtracking

    •    Auskunftsrecht

    •    Google Analytics

    •   Weitere Informationen


Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?


Verantwortlich ist der


Förderverein des Lions Club Osnabrück-Penthesilea e.V.

Lieneschweg 73

49076 Osnabrück

info@osnabruecker-adventskalender.de

Vereinsregister Nr. VR 2804, Amtsgericht Osnabrück


Vorstand

Julia Joschko und Reinhild Haskamp


Sie erreichen die für den Datenschutz verantwortliche Person unter:

Förderverein des Lions Club Osnabrück-Penthesilea e.V.

Lieneschweg 73

49076 Osnabrück

info@osnabruecker-adventskalender.de



Welche Quellen und Daten nutzen wir?


Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir von Ihnen im Rahmen unseres Gewinnspiels oder durch den Besuch unserer Webseite erhalten. Relevante personenbezogene Daten sind Personalien (Name, Adresse und andere Kontaktdaten, Geburtstag sowie Staatsangehörigkeit) und Legitimationsdaten (z.B. Ausweisdaten).



Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?


Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)


a) zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)

Die Verarbeitung von Daten erfolgt zur Erbringung und Vermittlung von Dienstleistungen im Rahmen der Durchführung unserer Verlosung und unseres Gewinnspiels oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Gewinnanfrage hin erfolgen. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach dem konkreten Gewinn. Beispielshaft sei hier der Gewinn der Übernachtung genannt, bei dem wir Ihre Kontakt- und Legitimationsdaten verarbeiten, indem wir sie unter anderem an unseren Sponsor weiterreichen, damit dieser die Gewinnerfüllung planen kann.

b) im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)

Wenn erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Gewinnspiels hinaus zur Wahrung unserer berechtigten Interessen.

Beispiele:

• Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten,

• Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs der Webagentur

c) aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf einer Einwilligung wirkt erst für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.



Wer bekommt meine Daten?


Innerhalb unseres Hauses erhalten diejenigen Personen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Logistik, Druckdienstleistungen, Telekommunikation, Vertrieb und Marketing.

Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb unseres Hauses gilt, dass wir Informationen über Sie nur weitergeben, wenn Sie eingewilligt haben oder wir zur Erfüllung des Gewinnversprechens dazu vertraglich verpflichtet sind.

Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?



Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?


Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittstaaten) findet nicht statt.



Wie lange werden meine Daten gespeichert?


Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange dies für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.

Sind die Daten für die Erfüllung dieser Pflichten nicht mehr erforderlich, werden sie regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren – befristete – Weiterverarbeitung ist erforderlich zu folgenden Zwecken:

Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, die sich ergeben können aus dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen in der Regel zwei bis zehn Jahre.



Welche Datenschutzrechte habe ich?


Sie haben das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG).

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.



Gibt es für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?


Im Rahmen unseres Gewinnspiels müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die wir für die Durchführung der Geschäftsbeziehung und zur Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten benötigen. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, einen Spielvertrag mit Ihnen zu schließen oder diesen durchzuführen und zu erfüllen, indem wir Ihnen zu Ihrem Gewinn verhelfen.



Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO


Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.


Empfänger eines Widerspruchs

Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff „Widerspruch“ unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihres Geburtsdatums erfolgen und sollte gerichtet werden an:

Förderverein des Lions Club Osnabrück-Penthesilea e.V.

Lieneschweg 73

49076 Osnabrück

info@osnabruecker-adventskalender.de



Datenverarbeitung auf den Internetseiten


Wir verarbeiten auch personenbezogene Daten auf unseren Internetseiten. Mit den folgenden Informationen geben wir einen Überblick:


Datenverarbeitung auf den Internetseiten


Personenbezogene Daten werden von uns im technisch notwendigen Umfang erhoben. Die nachfolgenden Erklärungen geben Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisteten und welche Art von Daten zu welchem Zweck auf den Internetseiten erhoben, verarbeitet oder genutzt werden.



Protokollierung


Wir erheben und speichern automatisch in unseren Server-Protokolldateien einige der üblicherweise vom Browser übermittelten Informationen, soweit Ihr Browser diese bereitstellt. Diese Daten können wir nicht bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.



Cookies


Beim Besuch auf unseren Internetseiten setzen wir Cookies ein, kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlich, effektiv und sicher zu machen. Passwörter werden nicht in Cookies hinterlegt. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch zurückgesetzt. Beenden Sie die Session, indem Sie Ihren Browser schließen, bleibt das Cookie für eine bestimmte Zeit gespeichert und wird anschließend überschrieben oder vom Endgerät (z.B. Ihr PC, Ihr Tablet) gelöscht. Unsere Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.



Webtracking


Auf unseren Internetseiten werden durch Web-Controlling-Technologien Daten in anonymisierter Form ausschließlich zu Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO erstellt. Hierzu können ebenfalls Cookies eingesetzt werden, die Daten jedoch ausschließlich in pseudonymer Form sammeln und speichern. Die Daten werden nicht dazu benutzt, Sie persönlich zu identifizieren, und sie werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so zu konfigurieren, dass Sie informiert werden, sobald Cookies platziert werden sollen, um diese dann eventuell abzulehnen. Darüber hinaus können Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Web-Browsers verhindern.

Möglicherweise können dann nicht alle Funktionen dieser Internetseite in vollem Umfang genutzt werden. Es werden keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Eine IP-Adresse des Benutzers wird unkenntlich gemacht und erlaubt keinerlei Rückschlüsse auf die Besucher dieser Webseite.



Auskunftsrecht


Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Weiterhin stehen wir Ihnen für Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung.



Google Analytics


Diese Website benutzt Google Analytics incl. der Google Analytics-Werbefunktionen. Dabei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies.

Google Analytics wird ausschließlich mit aktivierter IP-Anonymisierung einsetzt (sog. IP-Masking). Dies bedeutet, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen, wenn es z.B. zu technischen Ausfällen in Europa kommt, wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Bei der von Google verwendeten IP-Anonymisierungsmethode wird die vollständige IP-Adresse zu keinem Zeitpunkt auf eine Festplatte geschrieben, da die gesamte Anonymisierung fast unmittelbar nach Erhalt der Anforderung im Arbeitsspeicher erfolgt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, insbesondere auch Funktionen für Display-Werbung sowie Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Hierbei wird es sich in keinem Fall um personenbezogene Daten handeln.

In den Google Analytics-Berichten zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen werden über interessenbezogene Werbung von Google erlangte Daten und Besucherdaten von Drittanbietern (wie z.B. Altersgruppen, oder Interessensgruppen) verwendet.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

Google Browser-Plugin herunterladen und installieren

Sie können auch die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.de/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.


Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung


Weitere Informationen


Wenn Sie Informationen wünschen, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht geben kann oder wenn Sie zu einem bestimmten Punkt weitere Auskünfte wünschen, wenden Sie sich bitte an


Förderverein des Lions Club Osnabrück-Penthesilea e.V.

Lieneschweg 73

49076 Osnabrück


Vorstand

Julia Joschko und Reinhild Haskamp

info@osnabruecker-adventskalender.de





© Lions Penthesilea Osnabrück 2019

Setzt ein technisches Cookie, das aufzeichnet, dass Sie die Zustimmung verweigern. Es wird nicht nochmals nachgefragt werden.

Entfernt das Zustimmungscookie aus Ihrem Browser.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK